Chanson-Programm

Seit 2006 begeistere ich mich für Chansons aller Art und trete damit in verschiedenen Konstellationen in Theatern, bei kulturellen Veranstaltungen oder auf Firmen-Events auf.

Klassiker von Georg Kreisler, Friedrich Holländer, Berthold Brecht, Edith Piaf, Kurt Tucholsky …| moderne Interpreten, wie Ben Caplan, Tom Waits, Rio Reiser, Dresden Dolls, Katzenjammer, Hozier, Element of Crime, Adele…| sowie Jazz, Blues, Folk, Rock Klassiker | gemischt mit Eigen-Kompostitionen ergeben ein buntes Chanson-Programm.

Die Vorliebe für dieses vielfältige Genre spiegelt sich ebenso in unserer Show „Der Drecksklub“ wieder, bei der ich viele meiner Lieblingsstücke einbauen kann.Zeitung3

LINK Braunschweiger Zeitung

Seit 2012 arbeite ich gemeinsam mit dem Pianisten Philipp Preuss an einem breitgefächerten Chansonprogramm. Neben unseren Aufritten in der Show „Der Drecksklub“ treten wir als Duo auch bei weiteren Anlässen auf und entwickelten außerdem ein spezielles Chansonprogramm namens „Schwarzer Windmond Roter Wein“ –  alias akustischer Film Noir Abend.

Wir freuen uns stets über Aufrittsmöglichkeiten und Anfragen!

Zeitung4

LINK regional Braunschweig

2006 – 2012 arbeitete ich gemeinsam mit dem Pianisten Oliver Neun an einem Programm und eigenen Songs. Als „Chanson’s not dead“ traten wir bei kulturellen Veranstaltungen auf, spielten in Theaterstücken und entwickelten den Titelsong „Verweht“ zum Film „Das letzte Hotel“ von Christian Rüdiger.

chansons not dead

Zeitung2LINK Göttinger Tageblatt

Vita Gesang

2019

Dezember | 13., 14., 20., 21. – Drecksklub Produktion www.drecksklub.de

  • Mai: 10.|11.|17.|18.| Der Drecksklub – Dreck Side Story im LOT-Theater (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT) www.drecksklub.de 

2018             

  • Dezember: 14.|15.|21.|22. Der Drecksklub – Rouge im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • April: 20.|21.|27.|28.| Der Drecksklub 15 „The night of the living Dreck“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)

2017

  • Dezember: 14.|15.|21.|22.| Der Drecksklub 14 „Furioso!“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • November: 15.|16.| Der Drecksklub 13 „Noir“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • Mai: 13.|14. Der Drecksklub 12 „Es war einmal“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • 12.|13.| Der Drecksklub 12 „Es war einmal“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)

2016

  • Dezember: 16.|17.18.|Der Drecksklub 11 „Drecks on the Beach“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • November: 4.|5.| Chanson Abend alias akustischer Film Noir Abend „Schwarzer Windmond Roter Wein“ im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • September: 29.|30.| Der Drecksklub 10 „Das ganz große Ding“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • Juni: FESTIVAL THEATERFORMEN Der Drecksklub Live auf dem Festivalgelände (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • März: 4.|5.| Der Drecksklub 9 „The Drecksklub in LOVE / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • Februar: Premiere „LOST in NEWS“ – musikalische Medienkritik / agentur T im LOT-Theater, Kinder- und Jugendtheatertage 2016 (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)

2015

  • Dezember: 19.|20.| Der Drecksklub 8 „The return of the X-mas shit“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • Oktober: 9.|10.| Der Drecksklub 7 „Kohlrabenschwarz“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • 10.| Der Drecksklub 6 „Hart Backbord“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • Februar: Der Drecksklub vorm Schloss Braunschweig- Bündnis gegen Rechts i.Z.m agentur T

2014

  • Dezember: 18.|19.| Der Drecksklub 5 „Weihnachten im Drecksklub / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • Juli: 17.|Der Drecksklub 4 „Wilma, mir graut vor dir!“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • Mai: 10.| Der Drecksklub 3 „Arbeitskampf im Drekcksklub“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • März: 21.|Der Drecksklub 2 „Tastentaumel“ / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)

2013

  • Dezember: 21.| Uraufführung Der Drecksklub / agentur T im LOT-Theater Braunschweig (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • September: „Sonic Cure 2“ – Benefizkonzert im LOT-Theater. Musikalischer Auftritt: Gesang und Klavier (Philipp Preuss).
  • Mai:  Konzert im Café Kabale Göttingen.
    Musikalisches Kleinkunstprojekt: „Biene Mirja – Was ist mit die Zauberkraft?“ und „The HoHeys“. (Gesang, Musik)
  • März: Musikalisches Kleinkunstprojekt „Biene Mirja“ + „The HoHeys“ im Nexus, Braunschweig.  (Gesang, Musik)
  • Musikalisches Kleinkunstprojekt „Biene Mirja“ in Wolfsburg, Café Extrem. (Gesang, Musik)
  • Februar: Musikalisches Kleinkunstprojekt „Biene Mirja“ im Nexus, Braunschweig.  (Gesang, Musik)

2012

  • Dezember:  „Sonic Cure“ – Benefizkonzert im LOT-Theater. Musikalischer Auftritt: Gesang und Klavier (Philipp Preuss).
  • „Biene Mirja – Was ist mit die Zauberkraft?“ beim LOT-Beat. (Gesang, Musik)
  • „The Piano has been drinkin“ – Musikalische Show (Gesang)
  • „Sonic Cure 2“ – Benefizkonzert im LOT-Theater. Musikalischer Auftritt: Gesang i.Z.m Philipp Preuss (Klavier).
  • August: „Biene Mirja – Was ist mit die Zauberkraft?“ beim Haus und Hoffest im LOT-Theater. (Gesang, Musik)
  • Mai: Weimar Nationaltheater, E-Werk „Show me the way to the next Whisky Bar“ (Gesang)
  • Tastentaumel: „The Piano has been drinkin’“, Auftritt Gesang und Klavier (Philipp Preuss).

2006 – 2012

Chanson’s not Dead“ (Chanson-Duo): Nationaltheater Weimar (E-Werk) / KaufBar Braunschweig / AJZ Chemnitz / LOT-Beat / Theater im OP Göttingen / LOT-Theater / Die Nacht der Nörgelbuffe / Nacht der Kultur Göttingen / Nörgelbuff / Casino Abend im Cafe Kabale sowie Filmprojekt „Das letzte Hotel“ (schwarz_weiß_film_e.V.): Komposition und Gesang des Titelsongs „Verweht“

2003 – 2009

Liedermacher*innen Duo Verspielt: Diverse Konzerte + Festivals in weiten Teilen Deutschland, Österreich und der Schweiz (u.a. für die Heinrich Böll Stiftung, 2x Hohes Friedensfest Stadt Augsburg, Schulhof-CD Die Grünen)