Theater-Musik

 

Seit 2006 komponiere und/oder interpretiere ich Musik-Stücke für Theaterstücke. Neben der Show „Der Drecksklub“ sind folgende Produktionen entstanden:

 

Vita Theater Musik

2018-2019

  • Oktober: 25. | 26. | 27. | Uraufführung: „Die Sumpfstreunerin“                    (Spiel/Gesang/Konzept, Film/Songwriting i.Z.m agT )

Die Lieder zu unserem Stück „Die Sumpfstreunerin“ sind bei Bandcamp zu finden. Details zum Songwriting und Produktion finden Sie auf der Bandcamp Seite.

2017-2018

  • Februar: Premiere „Fisch mich nicht! Meerjungmannfrau sucht Vollkommenheit“ / agentur T im LOT-Theater, Kinder- und Jugendhteatertage 2017 (Spiel/Gesang/Soundcollagen/Konzept i.Z.m agT)

2016

  • Februar: Premiere „LOST in NEWS“ – musikalische Medienkritik / agentur T im LOT-Theater, Kinder- und Jugendtheatertage 2016 (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)

2013

  • Dezember: Premiere „Die Kiste und die Königin“ Kindertheaterstück / agentur T (Spiel/Gesang/Konzept i.Z.m agT)
  • April: „Undinen“ – Abschlussprojekt Studium HBK Braunschweig im Rahmen des FrühSTÜCK – Forum für junge Künstler*innen des LOT-Theaters Braunschweig (Spiel, Konzept, Gesang)

2012

  • Mai: Weimar Nationaltheater, E-Werk „Show me the way to the next Whisky Bar“ (Gesang)
  • März: Rennes (Frankreich) „Das Eigene und das Fremde“, interkulturelles Theaterprojekt (Spiel, Gesang, Songwriting)

2008

  • Juli: „Baal – Der böse Baal, der Asoziale“ / Theater im OP Göttingen | nach Bertolt Brecht, Regie: Jonas Hennicke |Spiel, Gesang

2007-2008

  • „Schneewittchen“ / Junges Theater Göttingen mit Sonja Elena Schröder, Regie: Agnes Giese | Musikalisches Konzept, Gesang, Spiel

2006-2007

  • „Die kleine Alice im Wunderland“ / Junges Theater Göttingen mit Sonja Elena Schröder, Regie: Agnes Giese | Musikalisches Konzept und Gesang